Wechseln zu: Navigation, Suche

Nesthocker: Unterschied zwischen den Versionen

Wiener­WissensWelt

Drehscheibe für Bildung, Forschung und Wirtschaft.

Zeile 13: Zeile 13:
 
|Type= Internetdokument <!-- HAS TO BE SUBCATEGORY OF CATEGORY:Informationstyp - INPUT IS TEXT AND CATEGORY -->
 
|Type= Internetdokument <!-- HAS TO BE SUBCATEGORY OF CATEGORY:Informationstyp - INPUT IS TEXT AND CATEGORY -->
 
|ArticleSourceLinkInternal={{PAGENAMEE}}
 
|ArticleSourceLinkInternal={{PAGENAMEE}}
|SourceLinkExternal=
+
|ArticleSourceBiblioCopyPaste=Buber-Ennser, Isabella / Neuwirth, Norbert / Testa, Maria Rita (2013): Familienentwicklung in Österreich 2009–2013, Partnerschaft, Kinderwunsch, Kinderbetreuung und ökonomische Situation, In: Generations and Gender Programme: http://www.oif.ac.at/fileadmin/ggp-austria/Publikationen/ggp_broschuere_2013.pdf <!--FULL CITATION WITH TEXT AND LINK IF APPLICABLE -->
Buber-Ennser, Isabella / Neuwirth, Norbert / Testa, Maria Rita (2013): Familienentwicklung in Österreich 2009–2013, Partnerschaft, Kinderwunsch, Kinderbetreuung und ökonomische Situation, In: Generations and Gender Programme: http://www.oif.ac.at/fileadmin/ggp-austria/Publikationen/ggp_broschuere_2013.pdf<!--IMPORTANT FOR ARCHIVE.ORG BACKUP LINK -->
+
|SourceLinkExternal=http://www.oif.ac.at/fileadmin/ggp-austria/Publikationen/ggp_broschuere_2013.pdf <!--ONLY WEBLINK - IMPORTANT FOR ARCHIVE.ORG BACKUP LINK -->
 
|ArticleShortText=<p class="text-justify">'' In Österreich ist die Zahl der 20- bis 40-Jährigen, die (noch) mit ihren Eltern zusammenleben, im west- und nordeuropäischen Vergleich hoch. Der Wunsch nach einem eigenen zu Hause wird auch nach Jahren nicht immer umgesetzt. Zu diesem Schluss kommt die Studie „Familienentwicklung in Österreich“.  ''</p>
 
|ArticleShortText=<p class="text-justify">'' In Österreich ist die Zahl der 20- bis 40-Jährigen, die (noch) mit ihren Eltern zusammenleben, im west- und nordeuropäischen Vergleich hoch. Der Wunsch nach einem eigenen zu Hause wird auch nach Jahren nicht immer umgesetzt. Zu diesem Schluss kommt die Studie „Familienentwicklung in Österreich“.  ''</p>
 
|ArticleText=<h4>Männer leben länger bei ihren Eltern als Frauen  </h4>
 
|ArticleText=<h4>Männer leben länger bei ihren Eltern als Frauen  </h4>
Zeile 31: Zeile 31:
 
konnten ihren Auszugswunsch realisieren. Genderübergreifend gelang demnachetwa der Hälfte aller Befragten innerhalb von vier Jahren ein Auszug. Ab Mitte 30 sinkt die Wahrscheinlichkeit, einen eigenen Haushalt zu gründen.
 
konnten ihren Auszugswunsch realisieren. Genderübergreifend gelang demnachetwa der Hälfte aller Befragten innerhalb von vier Jahren ein Auszug. Ab Mitte 30 sinkt die Wahrscheinlichkeit, einen eigenen Haushalt zu gründen.
 
</p>
 
</p>
 
  
 
|InternalAuthor=me
 
|InternalAuthor=me

Version vom 26. April 2017, 11:08 Uhr




WISSEN

„Nesthocker“? Wann junge Erwachsene aus dem Elternhaus ziehen

Bild des Zitats

Junger Mann mit Koffer geht einem Sonnenuntergang entgegen. Copyright siehe: Lizenzen.


Schlagworte


 

Bibliographische Information

 

Basiert auf: